Fliegen mit Kind

Fliegen mit Kind

kleines Mädchen mit Superheldenkostüm fliegt auf einer Rakete in den HimmelViele Eltern haben etwas Respekt vor dem ersten Urlaub mit Kind, wenn es eine Flugreise werden soll, da sie nicht wissen, wie sie das Kind während der Flugzeit beschäftigen sollen bzw. wissen viele ja auch nicht, wie das Kind auf den Flug reagieren wird. Wenn ein Kind schon in einem Alter ist, in dem man etwas erklären kann, und das Erklärte verstanden wird, dann kann man den Sprössling relativ leicht auf die Reise vorbereiten.

Man sollte die Fragen des Kindes unbedingt beantworten und so eine vielleicht aufkommende Angst vermeiden. Wichtig ist natürlich auch das Spielzeug für das Flugzeug. Auch wenn man nicht alles einpacken kann, so kann man dennoch dem Kind eine Auswahl bereitstellen, wo es selbst wählen darf, was mit an Bord kommt, und was zu Hause warten muss.

Flugreise mit Kind

Das Lieblingsspielzeug ist oft am besten dafür geeignet um mitgenommen zu werden, vorausgesetzt es ist nicht zu groß und passt in eine Tasche. Was auch immer wieder gerne mitgenommen wird, sind Bücher. Denn diese sind klein und handlich, und man kann mehrere davon einpacken, da sie nicht zu viel Platz wegnehmen.

Am besten ist es wirklich, wenn man gemeinsam mit dem Kind entscheidet, welches Spielzeug mitgenommen werden darf, um Langeweile zu vermeiden.