Autoreisen

Autoreisen

Familie auf einer Urlaubsreise. Bruder und Schwester sitzen im Kofferraum. Das Mädchen hält ein Fernglas, der Bruder hält ein TabletSehr viele Familien bevorzugen es, ihren Urlaub so zu planen, dass er mit dem Auto angetreten werden kann. Es gibt ja auch in Deutschland und den Nachbarländern genug Möglichkeiten um ein paar schöne und erholsame Tage mit der Familie zu verbringen. Da die meisten Kinder sehr gerne mit dem Auto fahren, bietet sich das auch ganz gut an.

Da Autoreisen in den Urlaub meistens etwas länger dauert, als eine gewöhnliche Autofahrt, sollte man sich ein paar Dinge überlegen, welche dem Kind bei aufkommender Langeweile geboten werden können. Das ist natürlich auch wieder ganz abhängig vom Altern.

Für lange Autoreisen genügend Spielzeug einpacken

Bei kleinen Kindern sollte genug Spielzeug eingepackt werden, welches dann abwechselnd angeboten wird, bei größeren Kindern kann man dann auch ein paar Spiele spielen, die sich spontan ergeben. So kann man zum Beispiel Autokennzeichen erraten oder die Autos zählen, die der Papa auf der Autobahn überholt.

Viele Familien reisen gerne spät abends oder nachts los, denn so können die Kinder während der Autofahrt schlafen und es wird eine ziemlich ruhige Autofahrt. Wenn man sich für eine Urlaubsreise entscheidet, welche mit dem Auto angetreten wird, sollte man bei der Planung genug Pausen berechnen, denn Kinder sollten sich immer wieder mal etwas bewegen können und müssen öfter mal auf die Toilette!