Zweites Trimester

Zweites Trimester

zweites Trimester SchwangerschaftNun ist man also mittendrin in der Schwangerschaft und so langsam aber sicher steigt die Aufregung, nicht nur bei der schwangeren Frau, sondern auch beim Partner. Und auch im Mutterleib spielt sich im zweiten Trimester so einiges ab. Die schlimmste Zeit für die Mutter ist erst einmal überstanden. Die morgendliche Übelkeit und zahlreiche Fressattacken sollten ab der 14. Woche eigentlich aufhören.

Nun sollte man darauf achten, nicht mehr allzu viel zu essen. Man sollte sich nach wie vor gesund ernähren und nicht alles in sich hineinstopfen, in dem Glauben, dass man ja jetzt für zwei essen muss. Häufig kommt es zu dieser Zeit auch vor, dass die schwangere Frau Zahnfleischbluten hat. Auch das ist nichts Ungewöhnliches, man sollte aber trotzdem einen Zahnarzt aufsuchen. Viele Schwangere berichten, dass sie gerade im zweiten Trimester voller Energie sind. Kein Wunder, denn schließlich beginnt auch das Kind langsam im Mutterleib munter zu werden.

Gesunde Ernährung und Bewegung ist in der Zeit empfehlenswert

Deswegen sollte man die Zeit nutzen und zusammen mit Freunden und Verwandten etwas unternehmen. Ein Spaziergang an der frischen Luft ist nicht nur gesund, sondern auch erholsam und das ist genau das, was das Kind in dieser Phase der Schwangerschaft am meisten braucht. Man sollte es sich gut gehen lassen und diese einmalige Zeit genießen.