Erste Untersuchung

Erste Untersuchung

Erste Untersuchung - VorsorgeuntersuchungDer Traum von einer Schwangerschaft ist endlich in Erfüllung gegangen und jetzt geht es darum, erst einmal abzuklären, ob mit dem Baby alles in Ordnung ist. Also sollte man zum Frauenarzt des Vertrauens gehen und damit zur ersten Vorsorgeuntersuchung für das Kind. Die erste Vorsorgeuntersuchung sollte in der Regel in der fünften Schwangerschaftswoche stattfinden.

Zu Beginn der Untersuchung muss man dem Arzt erst einmal ein paar wichtige Fragen beantworten. So will er zum Beispiel wissen, wie man sich ernährt und ob man gesundheitlich eingeschränkt ist. Man sollte sich vor dem Termin ein paar Daten notieren, damit man schnell auf alle Fragen antworten kann. Auch eigene Fragen, die einem am Herzen liegen, sollte man auf jeden Fall mit dem behandelnden Arzt besprechen. Bei einer ersten Schwangerschaft ist es für viele Frauen zum Beispiel sehr hilfreich, wenn man weiß, worauf man sich während der Schwangerschaft einstellen muss.

Eine Schwangerschaft ist was Schönes, aber nicht immer einfach!

Häufige Übelkeit und unkontrollierte Fressattacken sind nur ein Bruchteil dessen, was einer Frau bei der Schwangerschaft noch bevorsteht und man ist gut beraten, sich auf alle Eventualitäten vorzubereiten. Bei der anschließenden Untersuchung benutzt der Frauenarzt ein Ultraschall Gerät. Damit kann er genau sehen, in welchem Stadium das Kind sich momentan befindet und ob es ihm gut geht.