Achter Monat

Achter Monat

Achter Monat in der SchwangerschaftAchter Monat – Das Baby wächst immer noch weiter und es wird enger im Bauch. Auch sammeln sich bereits erste Fettpölsterchen, die die Haut des Kindes schön glatt werden lassen. Hatte das Kind vorher noch große Bewegungsfreiheit, wird es jetzt immer enger im Mutterleib. Trotzdem sollte es immer noch regelmäßig mit Händen und Füßen strampeln, der Bewegungsdrang muss vorhanden sein.

Da die Mutter inzwischen ein ziemlich gutes Verhältnis zu ihrem Ungeborenen haben sollte, müsste sie erkennen, falls etwas nicht stimmt. In diesem Falle sollte man auf jeden Fall einen Arzt konsultieren. Das Ungeborene trinkt in dieser Zeit auch weiterhin eine ganze Menge Fruchtwasser. Auch die Mutter sollte viel trinken, zwei Liter Flüssigkeit am Tag sind optimal.

Gerade im achten Monat kann es immer mal wieder sein, dass man unter Schlaflosigkeit leidet

Das hat mehrere Ursachen. Zum einen ist das Kind vor allen Dingen nachts besonders aktiv, zum anderen macht man sich viele Gedanken über die bevorstehende Schwangerschaft. Ein warmes Bad und ein Glas warme Milch können in dieser Situation Wunder bewirken. Wichtig ist es, dass man nachts nicht mehr auf dem Rücken schlafen sollte, denn das Kind drückt, wenn es größer wird, auf die Herzvene.