Der Gastgeber

Der Gastgeber

Baby Shower GastgeberEine Baby Shower wird veranstaltet, damit eine werdende Mutter viele Geschenke für ihr bald auf die weltkommendes Baby bekommt. Doch natürlich gibt keine Frau eine Baby Shower für sich selbst. Veranstaltet wird diese Art von Party am häufigsten von der besten Freundin der werdenden Mutter. Alternativ kann eine Baby Shower natürlich auch von einer Schwester veranstaltet werden.

So kann sich die zukünftige Mutter komplett auf ihre Schwangerschaft konzentrieren und muss sich nicht als Gastgeber um die Organisation einer Party kümmern. Aber natürlich wird vollständig auf ihre Wünsche eingegangen. Vor allem der Termin der Baby Shower muss mit der werdenden Mutter, die ja der Ehrengast der Party sein wird, abgesprochen werden. Auch sollte geklärt werden, welche Personen sich die werdende Mutter unbedingt auf ihrer Party wünscht.

Der Veranstaltungsort der Baby Shower

Der Veranstaltungsort ist traditionell das Wohnzimmer der Gastgeberin. Natürlich ist dies nur möglich, wenn der Raum groß genug ist und nicht allzu weit weg vom Wohnort der werdenden Mutter. Falls diese Lokation gewählt wurde, kann sie umfangreich geschmückt werden. Dies geht zum Beispiel mit Luftballons und Girlanden, die passend zum Geschlecht des Kindes und zum Thema Baby gewählt wurden. Alternativ ist es möglich eine Baby Shower in einen privaten Saloon einer Gaststätte zu feiern – in diesen Fall wird die Baby Shower für die Veranstalterin natürlich deutlich kostenintensiver