Die richtige Hebamme finden

Die richtige Hebamme finden

Hebamme findenEine der wichtigsten Ansprechpersonen während einer Schwangerschaft ist neben dem Frauenarzt auch die Hebamme. Die schwangere Frau sollte sich bereits früh damit auseinandersetzen, welche Hebamme später bei der Geburt des Kindes dabei sein soll. In der Regel sollte man ab der 15. Schwangerschaftswoche eine Hebamme haben, es sei denn, man entscheidet sich von vornherein für eine Beleghebamme.

Beleghebammen haben einen entscheidenden Unterschied zu den Klinikhebammen, denn sie begleiten die Familie während der ganzen Schwangerschaft, eine normale Klinikhebamme begleitet die Familie aktiv nur in der letzten Phase der Schwangerschaft. Die richtige Hebamme zu finden ist oft nicht ganz einfach, weil viele Paare vor allen Dingen bei Beleghebammen Zweifel hegen, denn schließlich sind die Hebammen in den intimsten Momenten mit dabei. Am besten man geht einfach einmal ins Krankenhaus und spricht dort mit den arbeiteten Hebammen.

Was sollten Sie beim ersten Treffen beachten?

Wichtig ist auf jeden Fall, dass man sich gut versteht, denn die Hebamme wird während der Schwangerschaft zum wichtigsten Ansprechpartner für die Familie. Hebammen arbeiten ganzheitlich, sie sind zuständig für das Schwangerenschwimmen und sorgen sich auch nach der Geburt um das Wohlergehen des Kindes und vermitteln auch eine Art Sicherheit in schwierigen Zeiten, wenn man einmal Ängste oder Probleme hat.