Geburtsort

Geburtsort

GeburtsortBevor die Schwangerschaft in die entscheidende Phase geht, ist es wichtig, dass man sich mit einigen Fragen auseinandersetzt. Zum einen sollte man sich damit beschäftigen, in welches Krankenhaus man gebracht werden will, wenn die Wehen einsetzen. Viele Paare bevorzugen meist das Krankenhaus, in dem sie selbst zur Welt gekommen sind. Ab wann man sich mit der Frage beschäftigen muss, in welches Krankenhaus man will?

Die Antwort lautet: So schnell wie möglich. Man kann nie wissen, wann es so weit ist und neben einem Klinikkoffer sollte dann auch klar sein, in welches Krankenhaus man will, wenn es dann so weit ist. Auch mit der Hebamme sollte man sich frühzeitig in Verbindung setzen. Am besten ist es, man fährt einfach mal in einem Krankenhaus seines Vertrauens vorbei und schaut auf der Kinderstation vorbei.

Warum Sie gleich die Kinderstation aufsuchen sollten?

Hier kann man sich mit Hebammen unterhalten, sich genau über die verschiedenen Geburtsarten aufklären lassen und sich schon einmal für den Zeitraum anmelden, wenn das Kind regulär kommen soll. Normalerweise kann man sich seine Hebamme aussuchen und wird bis zur Schwangerschaft auch längere Zeit mit ihr zusammenarbeiten. Und wenn es dann endlich losgeht, dann kann man sich sicher sein, dass man alle Vorkehrungen getroffen hat, und kann sich entspannt in den gewählten Geburtsort begeben.