Ausstattung

Ausstattung

Erstausstattung BabyWenn das Baby erst einmal zu Hause angekommen ist, gilt es, eine gute Erstausstattung nutzen zu können. Das bedeutet, sich schon in der Schwangerschaft damit zu beschäftigen, was alles angeschafft werden muss. Wer dies über das Internet macht, hat den Vorteil, nicht durch zig Geschäfte laufen zu müssen, um sich alles zusammenzusuchen. Denn das Shopping von zu Hause aus ist bequem und man bekommt alles zugeschickt, was man gekauft hat.

Normalerweise gehört zu einer Erstausstattung all das, was man innerhalb der ersten Zeit benötigt

Das heißt aber auch, nicht zu viel überflüssiges Zeug zu kaufen. Gewöhnlich kauft man dabei 4 bis 6 Bodys, welche die Größe 56 oder 62 haben. Dazu kommen etwa 6 Oberteile mit langen Armen oder leichte Pullis, die sich immer auszahlen, wenn man herausgeht. 2 bis 3 Söckchen sind in Ordnung. An Schlafanzügen sind etwa 3 bis 4 Stück Gang und Gebe. Sie sollten einteilig und im entsprechenden Umfang vorhanden sein.

Außerdem gehört ein Stubenhäubchen dazu. Je nach Jahreszeit sollte eine Jacke, Mütze und natürlich Fäustlinge angeschafft werden. Auch Dinge wie die Wickelkommode, Babyfon und hübsche Spieluhr sind eine unerlässliche Sache, genauso wie das Bettchen und eine geeignete Wickelauflage. Nur so kann sich das Kind problemlos entwickeln.