Der ultimative Kombikinderwagen Vergleich [September 2019]

Der ultimative Kombikinderwagen Vergleich [September 2019]

Wir haben die besten Kombikinderwagen ausprobiert und hier die unsere Empfehlungen Kombikinderwagen vorgestellt.

Artikel
Marke
Eigenschaften
Bewertung
Details
  • *DAS SET BEINHALTET: * Kinderwagen/Buggie * Autositz, * Schlafsack, * Wickeltasche und Einkaufskorb, * Beinschützer, * Hintere Abdeckung und Moskitonetz, * Spielbrett und Sicherheitsbarriere
  • *SICHERHEIT: Kinderwagen erfüllt die europäische Sicherheitsnorm EN1888, Autositz- ECE R44/04, Hergestellt in der Europäischen Union,
  • * 3-in-1-SYSTEM Alles, was Sie brauchen, in einem Set. Vom Autositz über die Einkaufstasche bis zum Spielbrett. Sparen Sie Zeit und Geld, ohne Dutzende von verschiedenen Angeboten durchsuchen zu müssen. Unser Set enthält alles, was Ihr Kind für eine sichere und komfortable Reise braucht. * Vorderräder drehen Dank der schwenkbaren Vorderräder können Sie den Wagen leicht bewegen, enge Kurven fahren oder in einem Einkaufszentrum einkaufen. Wenn Sie einen Ausflug ins Grüne machen wollen,
  • *ANPASSUNG Sie können die Position der Grifflehne oder der Fußstütze schnell, einfach und instinktiv ändern. Sie können das obere Fenster öffnen oder die Überdachung zusammenklappen. Befestigen Sie eine Schutzbarriere oder ein Spielgerät. Montieren Sie die Beinabdeckung oder den Schlafsack. Und vieles mehr.
  • *GEWICHT:14 kg Breite:60 cm Höhe:114 cm Griffhöhe:83-120 cm Kinderwagen (Mitte):35x86x61 cm (W x L x H) Autositz 3,2 kg Außenmaße:43x68x47 cm (W x L x H) interne Abmessungen:25x72 ( W x L) Packung:97x42x62 cm
ca. 300 €

  • 3 IN 1 KINDERWAGENSET - mit großer Babywanne (ab Geburt bis 9 kg), Babyschale ohne Isofix (ab Geburt bis 13 kg) und Buggy belastbar bis 25 kg (Wagen 22 kg + Korb 3 kg)
  • BABYSCHALE - Der Zero Plus Babyautositz eignet sich ab Geburt bis 13 kg und wird mittels dem 3-Punkt Fahrzeuggurt im Auto befestigt, ohne Isofix
  • PRAKTISCH - Die großzügige Babywanne lässt sich in eine wendbare Sitzeinheit umbauen, während die Abdeckung mit der Einlage zum Fußsack kombiniert werden kann
  • WENDIG - Dank der großen Räder, schwenk- und feststellbaren Vorderräder, sowie der Federung, lässt sich der Reisebuggy leicht manövrieren
  • SICHER - Die Babyschale Zero Plus hat einen 3-Punkt Gurt und ist ECE 44/04 geprüft; Der Kinderwagen hat einen 5-Punkt-Gurt und ist nach dem europäischen Sicherheitsstandard EN 1888 getestet
  • Innovative Lösung: Gondel, die mit wenigen Handgriffen in einen Buggy verwandelt werden kann. Es ist bequem und spart Platz!
  • Während des Spazierganges können Sie mit einem Handgriff die federungsstufe erhöhen und dem Kind noch mehr Komfort geben, selbst in einem schwierigen Gelände
  • Leichtes Gestell und Wendigkeit sind noch nicht alles. Teleskopgriff passt sich der Größe der Eltern an. Zu einem größeren Komfort ist er mit Ökoleder bezogen
  • Das System zum zusammen- und aufklappen ist einfach, dank dessen Sie den Wagen in wenigen Sekunden aufklappen können. Vor einem unbeabsichtigten zusammenklappen schützen zwei Verriegelungen
  • Der Weite Sitz des Buggys kann in drei Positionen verstellt werden, und die verstellbare Fußstütze ermöglicht, einen beinahe flachen Boden zu erreichen – Ideal zum schlummern
ca. 300 €

  • 3 IN 1 KINDERWAGENSET - mit großer Babywanne (ab Geburt bis 9 kg), Babyschale (ab Geburt bis 13 kg) und Buggy belstbar bis 18 kg (Wagen 15 kg + Korb 3 kg)
  • BABYSCHALE - Der Zero Plus Comfort Babyautositz eignet sich ab Geburt bis 13 kg und wird mittels dem 3-Punkt Fahrzeuggurt im Auto befestigt und adapterlos auf das Kinderwagengestell geklickt
  • LIEGEBUGGY - mit mehrfach verstellbarer Rückenlehne und Fußstütze, Sonnenverdeck mit Sichtfenster und großem Einkaufskorb
  • PRAKTISCH - Der Sportwagen lässt sich dank schwenk- und feststellbaren Vorderrädern, sowie Federung leicht schieben; zudem ist er klein zusammenklappbar
  • SICHER - Die Babyschale Zero Plus Comfort hat einen 3-Punkt Gurt und ist ECE 44/04 geprüft; Der Kinderwagen hat einen 5-Punkt-Gurt und ist nach dem europäischen Sicherheitsstandard EN 1888 getestet
  • Kinderwagen "California" von KINDERWAGEN-SHOP24 / Dieses Kinderwagen-Paket lässt keine Wünsche offen und wird Sie und Ihr Kind von Anfang an begleiten. Enthalten sind eine Babywanne, und ein Sportwagensitz (Buggy) (die Babywanne kann zum Sportsitz umfunktioniert werden, siehe Foto).
  • Schönes Design / Der Kinderwagen „ California“ ist auch ein absoluter Hingucker. Die moderne Aluminium Optik in Verbindung mit den großen Reifen sorgen für einen beeindruckenden Anblick.
  • Sicherheit nach EN1888 / Mit unserem Kinderwagen sind Sie auf der sicheren Seite. Der Kinderwagen „ California“ erfüllt die europäische Sicherheitsnorm EN1888, die die sicherheitstechnischen Anforderungen an Kinderwagen durch die EU festlegt.
  • Sehr gutes Preis Leistungsverhältnis / Schon während der Entwicklung des Kinderwagens liegt unser Blickpunkt auf und den ersten Entwürfen liegt unser Fokus auf Komfort, Sicherheit, Optik und das zu einem sehr guten Preis Leistungsverhältnis.
  • Lieferumfang: Babywanne mit abnehmbaren Wetterverdeck, Sportsitz, Regencape, Wickeltasche, Kinderwagengestell mit verstellbaren Griff
ca. 140 €

  • KINDERWAGEN SET 2in1 oder 3in1: mit passender Autoschale (separat erhältlich) als Travelsystem für uneingeschränkte Mobilität.
  • ANTI-RÜTTEL-HAKEN und doppelte Federung für mehr Stabilität auf allen Straßen, geländetauglich.
  • FÜR JEDES WETTER: Baby Kinderwagen Komplettset aus wetterfestem, atmungsaktivem Material, mit Regen- und Sonnenschutz, Wickeltasche, Trinkhalterung u.v.m.
  • SICHERHEIT IM BABY WAGEN: 5 Punkt-Sicherheitsgurt, flexibles Bremssystem, langlebige Gummireifen und alle Accessoires für unterwegs.
  • 6 SITZ- UND LIEGEPOSITIONEN: Klein, handlich, flexibel, auch als Buggy Kinderwagen verwendbar, sekundenschnell zusammenklappbar.
ca. 150 €

  • RIESIGER LIEFERUMFANG ✓ Dieses Kinderwagen-Paket lässt keine Wünsche offen und wird Sie und Ihr Kind vom Säuglingsalter an begleiten. Enthalten sind sowohl eine Babyschale (für das Auto), eine Babywanne und ein Sportwagensitz (Buggy). Die einzelnen Kinderwagen-Aufsätze lassen sich in sekundenschnelle wechseln. Die ausgeklügelte Konstruktion ist leicht zu bedienen. Durch das geringe Gewicht und die schmale Bauweise können Sie den Kinderwagen sehr einfach im Auto verstauen.
  • SICHERHEIT HAT VORRANG ✓ Mit diesem Kombikinderwagen sind Sie immer auf der sicheren Seite. Der Bergsteiger Kinderwagen erfüllt die europäische Sicherheitsnorm EN1888, die die sicherheitstechnischen Anforderungen an Kinderwagen festlegt. Alle verwendeten Stoffe sind Oeko-Tex Standard 100 geprüft und gelten somit als absolut unbedenklich. Darüber hinaus beauftragen wir als Hersteller regelmäßig ein renommiertes Prüfungslabor mit Kontrollen auf Schadstofffreiheit.
  • TOLLES KINDERWAGEN DESIGN ✓ Der Bergsteiger Capri Kinderwagen ist nicht nur äußert flexibel einsetzbar, sondern ist auch ein absoluter Blickfänger. Die moderne Farbgestaltung in Verbindung mit den großen Luftreifen und den Felgen in Chrom-Optik sorgt für einen wunderschönen Anblick. Jeder Kinderwagen-Aufsatz sowie auch die im Lieferumfang enthaltene geräumige Wickeltasche schmiegen sich in das tolle Design des Kinderwagens.
  • GENIALES PREIS- / LEISTUNGSVERHÄLTNIS ✓ Schon während der Konzeption und den ersten Entwürfen liegt unser Fokus auf Sicherheit, Komfort und Design – und das zu einem bezahlbaren Preis. Die Kinderwagen von Bergsteiger bieten außergewöhnliche Ausstattung und Qualität bei einem genialen Preis- / Leistungsverhältnis. Nicht ohne Grund erfreuen sich unsere Kinderwagen immer größerer Beliebtheit.
  • HERVORRAGENDER KUNDENSERVICE ✓ Der Kinderwagen wurde schon diverse Male getestet und schnitt nicht selten als Testsieger ab. Bei der Fertigung werden nämlich nur ausgewählte, langlebige Komponenten verbaut, sodass sie lange Freude mit dem Kinderwagen haben werden. Sollte es dennoch einmal zu einem Problem kommen, ist unser Bergsteiger Kundenservice immer für Sie da.
  • Kinderkraft JULI verbindet moderne und funktionelle Lösungen: die Gondel verwandelt sich in einen Kinderwagen. Im Set ist ein Autositz enthalten
  • Es ist möglich, den Sitz des Kinderwagens in drei Positionen einzustellen: Sitz-, Halbliege- und Liegeposition
  • Bearbeitung der Griffe und Schutzgeländer mit einem komfortablen und langlebigen EVA-Schaum
  • Doppelter Schutz vor dem Zusammenklappen/Aufklappen des Kinderwagens
  • Es wurde nach der Europäischen z Norm EN 1888 hergestellt, die die Sicherheitsanforderungen und Prüfverfahren für einen Kinderwagen definiert
ca. 300 €

  • Kinderkraft MOOV 3in1 - Kombikinderwagen: Tragewanne für Kinder bis zu 8-Monaten, Buggy für Kinder ab dem 8 Monat und Babyschale für Kinder bis zu 13 kg.
  • Ausstattung: Schutzdecke für die Füße, 5-Punkt-Sicherheitsgurt, Einkaufskorb, Fußsack, Geländegängig, Hängetasche, Insektenschutz, Regenschutz, Sonnendach, Travelsystem für Babyschale. Front Lenkrollen (abschließbar)
  • Sicherheit: Der Kinderwagen Moov erfüllt die EU Sicherheitsnorm EN1888. Die Babyschalle entspricht der Zulassungsnorm ECE 44/04. Sowohl der Kinderwagen als auch die Babyschalle sind mit dem 5-Punkt-Sicherheitsgurt ausgestattet.
  • Funktionalität: der Sitz des Kinderwagens lässt sich in drei stabilen Positionen einstellen: liegende, halbliegende und sitzende Position mit einem bequemen System - mit einer Handbewegung einstellbar.
  • Das bequeme Fenster im Dach des Wagens ermöglicht den Eltern, jederzeit zu beobachten, was bei dem Kleinen los ist
ca. 300 €

  • FÜR STADT UND GELÄNDE - Federung aller Räder, Zentralbremse, große Räder mit Luftreifen und leichte wendige Konstruktion bewirken, dass das ein Wagen für Sondereinsätze ist
  • 2 FAHRTRICHTUNGEN - Bequemer Sitz des Spazierwagens, mit der Möglichkeit, in Richtung der Mutter/des Vaters oder gegenläufig montiert zu werden
  • LEICHT ZUSAMMENKLAPPBAR - Das Zusammen- und Aufklappen des Kinderwagens erfordert keine große Kraft und ist ausnahmsweise einfach. Ähnlich wie die Umwandlung von der Gondel in einen Buggy oder Einbau eines Autokindersitzes
  • LIEGEPOSITION IM BUGGY - Die Rückenlehne des Buggys lässt sich leicht in die waagerechte Position senken. Dass schafft die idealen Bedingungen zum schlafen
  • PRAKTISCHES ZUBEHÖR - Der PRIME besitzt auch praktisches Zubehör, nämlich eine große, klassische Shopper-Tasche bietet Platz für alle notwendigen Dinge, Tragewanne, Beinschlafsack, Regenfolie und Universaladapter
ca. 0 €

Kaufratgeber – Kombikinderwagen – Alles in einem!

Der Kauf eines Kinderwagens ist für werdende Eltern immer ein kleines Abenteuer. Die Auswahl der unterschiedlichen Modelle und Bezeichnung ist riesig. Wenn Sie sich mit dem Thema noch nie auseinandergesetzt haben, dann sind Sie wahrscheinlich schnell überfordert von dem Angebot. Es gibt nicht nur Unterschiede in den Farben, Formen und Herstellern, sondern auch in den unterschiedlichen Funktionen. Wahrscheinlich wissen Sie, dass gerade Säuglinge immer liegend transportiert werden sollten, aber was ist wenn das Baby sitzen kann. Damit Sie in diesem Fall keinen neuen Kinderwagen kaufen müssen, gibt es die sogenannten Kombikinderwagen.

Was das genau ist und worin der Unterschied zu normalen Kinderwagen liegt möchten wir Ihnen in diesem Ratgeber detailliert erklären. Außerdem zeigen wir Ihnen die unterschiedlichen Funktionen und beantworten gleichzeitig die wichtigsten Fragen zu dem Thema. Hier bekommen Sie eine übersichtliche Liste, die Ihnen bei dem Kauf helfen wird. Die Vor- und auch die Nachteile zeigen Ihnen auf einen Blick, was das Besondere an diesem Produkt ist. Festigen Sie Ihre Kaufentscheidung und finden Sie mit uns den perfekten Kombikinderwagen für Ihre Wünsche und Bedürfnisse.

Was versteht man unter einem Kombikinderwagen?

Diese Art der Kinderwagen verbindet mehrere unterschiedliche Modelle miteinander. Der Vorteil ist, dass Sie dieses Produkt nicht nur ein paar Monate, sondern über Jahre nutzen können. Das bedeutet Sie können den Kombikinderwagen am Anfang als normalen Kinderwagen mit einer Babyschale nutzen. Die Babyschale bezeichnet eine Art Korb, in der der Säugling sicher und geschützt liegen kann. Sobald Ihr Baby eigenständig sitzen kann, werden Sie die Babyschale nicht mehr benötigen. Mit wenigen Handgriffen können Sie den Wagen dann zu einem Buggy umbauen. Die Rückenlehne ist dabei bei vielen Modellen verstellbar. Das bedeutet Ihr Baby kann zwischendurch trotzdem ein Nickerchen machen und muss dabei nicht sitzen. Gesichert werden die Kinder bei einem Buggy mit dem 5 Punkt Gurt. So können Sie nicht aus dem Kinderwagen herausrutschen.

Häufig ist auch der Griff in der Richtung verstellbar. In den ersten Monaten haben Sie also immer einen Blick direkt auf Ihr Kind. Nachdem Umbau ist der Nachwuchs in der Regel so groß, dass er die Welt erkunden möchte. Die Neugierde ist besonders ausgeprägt. Nun können Sie die Schiebestange zu verstellen, dass diese sich hinter dem Rücken des Kindes befindet. Der Ausblick ist nun frei und alles kann erkundet werden. Außerdem können Sie die Ablage für die Füße verstellen. Das ist auch praktisch, wenn das Baby immer größer wird.

Welche Arten von Kombikinderwagen gibt es?

Klassiker

Der Klassiker unter den Kombikinderwagen ähnelt dem Aussehen nach eher einem normalen Kinderwagen. In der Regel sind hier 4 Reifen, die entweder aus Kunststoff bestehen oder mit Luft gefüllt sind. Bei vielen Modellen lassen sich die Vorderräder feststellen oder lösen. Das gesamte Handling mit dem Wagen wird dann einfacher. Umgebaut werden kann diese Variante natürlich auch. Der einzige Unterschied liegt im Aufbau des Untergestells. Diese Wagen sind für den täglichen normalen Gebrauch ausgelegt.

Sport

Eine andere Art der Kombikinderwagen ist die Sport Variante. Hier ist das Untergestell darauf ausgelegt, dass Sie auch damit Joggen können. Die Federung ist also deutlich besser und größer. Außerdem sind die Reifen anders angeordnet. Sie haben hier in der Regel nur drei davon. Vorne unter den Füßen ist eines angebracht und hinten zwei. Bei dieser Art der Kombikinderwagen können Sie die Schubstange nicht der Richtung anpassen. Das hängt mit der Bauart zusammen. Hier haben Sie manchmal die Möglichkeit, dass der Sitz für das Kind in unterschiedlichen Richtung auf dem Gestell platziert werden kann. Somit hat das Kind die Möglichkeit in die Welt zu gucken oder den Blick nur auf Sie zu richten. Der Umbau ist ein wenig aufwändiger, jedoch nicht kompliziert.

Geschwister

Die Kombikinderwagen gibt es aber auch in der Zwillings- oder Geschwister Variante. Hier sind die Wagen selber ein wenig breiter. Die Funktionen bleiben jedoch gleich. Auch diese Art gibt es entweder in der klassischen und sportlichen Ausführung. Viele dieser Wagen lassen sich aber auch so aufbauen, dass Sie auf einer Seite die Schale anbringen können und auf der anderen Seite befindet sich der Sitz. Gerade bei Kindern die keinen großen Altersunterschied haben ist so ein Geschwister Kombikinderwagen sehr praktisch und sinnvoll.

Welches Zubehör für Kombikinderwagen ist sinnvoll?

  • Verdeck
  • Netz
  • Becherhalter
  • Regenschutz
  • Fliegengitter
  • Fußsack
  • Iso Fix

Verdeck

Je nach Modell und Hersteller gibt es hier Unterschiede. Manche haben nur an der Babyschale ein Verdeck, bei anderen ist es am Untergestell montiert und eignet sich für die Schale und den Sitz. Wichtig ist, dass das Verdeck wasserabweisend ist und einen gewissen UV Schutz bietet. Außerdem ist es sinnvoll, wenn Sie es abnehmen können. Es kann dann gewaschen werden, wenn es einmal dreckig werden sollte.

Netz

Ein Netz oder auch ein Korb, der direkt am Kinderwagen angebracht wird ist nicht nur praktisch, sondern sollte niemals fehlen. Hier können Sie Ihre Handtasche, die Wickeltasche und andere Dinge unterbringen, die Sie immer dabeihaben sollten, wenn Sie mit Ihrem Nachwuchs unterwegs sind. Besonders das Zubehör für den Wagen findet hier Platz. Aber auch beim Einkaufen haben Sie so zusätzlichen Stauraum, den Sie bequem nutzen können.

Becherhalter

In Zeiten der vielen Kaffee to Go Becher ist ein Becherhalter ein sehr sinnvolles Zubehör. Viele Hersteller bauen so eine Vorrichtung bereits an das Gestell an. Jedoch können Sie die Halterung auch nachträglich kaufen. Aber nicht nur für Ihren Kaffee ist das eine sinnvoll Anschaffung. Die Flasche oder der Becher Ihres Kindes kann so sicher transportiert werden. Es kann nichts mehr auslaufen oder umkippen und Sie haben immer etwas zu trinken dabei.

Regenschutz

Wenn Sie viel unterwegs sind und das auch bei Wind und Wetter, dann ist ein Regenschutz etwas, was Sie unbedingt benötigen. Es handelt sich hier um einen Schutz, der in der Regel aus Plastik hergestellt wird. Diesen können Sie über den gesamten Sitz oder auch die Babyschale ziehen. Auf Höhe des Kopfes befindet sich eine Öffnung. Hier kann Ihr Kind zu jeder Zeit rausschauen. Sie brauchen keine Angst haben, dass nicht ausreichend Luft an Ihr Kind kommt.

Fliegengitter

Gerade im Somme sind viele Insekten unterwegs. Diese setzen sich gerne mal auf das Gesicht Ihres Babys und stören es dabei. Damit Ihr Baby die frische Luft genießen kann, sollten Sie sich ein Fliegengitter für den Kombikinderwagen besorgen. Von der Form ist dieses ähnlich wie der Regenschutz und ist ebenfalls für Babyschalen und Kindersitze geeignet.

Fußsack

Ein nützliches Zubehörteil in der kalten Jahreszeit ist ein Fußsack. Sobald Sie sich von der Babyschale verabschiedet haben, können Sie so einen Sack für Ihr Kind kaufen. Er passt perfekt in den Sitz und hat am Rücken Öffnungen für die Gurte. Sie schnallen Ihr Kind also im Sack an. Vom Aussehen ähnelt er einem normalen Schlafsack und hält Ihr Kind bei Wind und Wetter schön warm.

Iso Fix

An einigen Babyschalen befindet sich eine Isofix Vorrichtung. Das ist nützlich, wenn Sie Ihr Baby auch in der Schale im Auto transportieren möchten. Sie brauchen den Säugling also nicht aus der Schale in den Maxi Cosi setzen, sondern können die Babyschale einfach, schnell und vor allem sicher über Isofix mit dem Auto verbinden.

Vor- und Nachteile von einem Kombikinderwagen

Vorteile

  • Kosten
  • Nutzen
  • Transport
  • Umfangreiches Zubehör

Einer der vielen Vorteile ist der Kostenpunkt. Sie müssen hier nur einen Wagen und nicht einen Kinderwagen und einen Buggy im Laufe der Jahre kaufen. Sie haben ein Modell, welches über Jahre genutzt werden kann. Sie steigern damit nicht nur den Nutzen, sondern haben auch ein besonderes Produkt. Der Transport Ihres Babys ist damit besonders einfach. Durch die unterschiedlichen Verstellmöglichkeiten, hat Ihr Kind in jedem Alter die richtige Position und muss auf nichts verzichten. Außerdem gibt es für Kombikinderwagen ein umfangreiches Sortiment an Zubehör. So können Sie Ihrem Kind immer das Beste bieten.

Nachteile

  • Gewicht

Wenn Sie den Kombikinderwagen jetzt mit einem normalen Buggy vergleichen, dann ist das Gewicht ein wenig höher. Jedoch sind diese Wagen nicht so schwer, dass Sie diesen nicht allein heben können. Das Eigengewicht sämtlicher Kombikinderwagen wird so niedrig wie möglich gehalten.

Worauf sollten Sie beim Kauf von einem Kombikinderwagen achten?

  • Art
  • Bedienung
  • Zubehör
  • Einstellungen

Art

Bevor Sie sich näher mit dem Kauf beschäftigen, sollten Sie die Auswahl der unterschiedlichen Kombikinderwagen erst einmal eingrenzen. Überlegen Sie im Vorfeld welche Art von Wagen Sie benötigen. Bevorzugen Sie lieber den Klassiker, den Jogger oder benötigen Sie einen Geschwisterwagen. Die Unterschiede haben wir Ihnen bereits weiter oben in diesem Artikel aufgelistet. Erst wenn Sie die Frage beantwortet haben können Sie weiter und intensiver nach dem richtigen Kombikinderwagen suchen.

Bedienung

Der Kombikinderwagen ist jeden Tag im Einsatz. Daher ist es wichtig, dass die Bedienung einfach und schnell ist. Probieren Sie also ruhig Laden einmal aus wie sich der Wagen fährt. Außerdem können Sie testen wie leicht er sich umbauen oder zusammenklappen lässt. Das sind wichtige Punkte, die Ihnen den Alltag erleichtern können. Aus diesem Grund sollten Sie diese Dinge auf keinen Fall außer Acht lassen und beim Kauf übergehen.

Zubehör

Je nach Hersteller ist das Zubehör für die Kombikinderwagen unterschiedlich. Einige bieten eine besonders breite Palette an, andere haben bereits viele Dinge mit im Lieferumfang enthalten. Vor dem Kauf sollten Sie sich darüber informieren. Es kann sonst sein, dass Ihnen etwas Wichtiges fehlt oder Sie Produkte zweimal kaufen. Den Lieferumfang finden Sie immer bei den Herstellerangaben. So können Sie diesen Punkt einfach kontrollieren.

Einstellungen

Die verschiedenen Einstellungen der Kombikinderwagen ist auch wichtig. Achten Sie zum Beispiel darauf ob sich die Schubstange verstellen lässt. Manche lassen nicht nur den Richtungswechsel zu, sondern könne auch in der Höhe angepasst werden. Das ist wichtig, wenn beide Eltern den Wagen nutzen. Außerdem sollten Sie darauf achten wie die Rückenlehne und auch die Fußablage verstellen lässt. Ein weiterer Punkt, der mit unter die Einstellungen fällt sind die Räder. Kontrollieren Sie ob diese sich feststellen lassen und wie die Bremse angelegt ist.

Welche großen Hersteller für Kombikinderwagen gibt es?

Bugaboo

Bereits seit 1999 setzt diese Firma auf die besonderen Kinderwagen. Hier wird modernes Design mit einfacher Technik und robuste Funktionen verbunden. Die Kombikinderwagen sollen den Eltern den Alltag erleichtern. Alle Produkte werden bewusst aus qualitativ hochwertigen Materialien hergestellt. So können Sie sicher sein, dass Ihr Produkt besonders langlebig ist. Kinderwagen müssen den alltäglichen Dingen standhalten und Ihren Nachwuchs jeden Tag aufs Neue sicher durch die Welt bringen und genau das weiß Bugaboo. Auf den ersten Blick sehen die Produkte zwar sehr minimalistisch aus, dass sind sie jedoch nicht. Sie bekommen hier alles geboten, was Sie von einem guten Kinderwagen erwarten.

ABC Design

Ende der 80er Jahre wurde dieses Unternehmen gegründet. Sie bekommen hier neben Kinderwagen auch andere Dinge, die Sie für Ihren Säugling benötigen. Alle Produkte sind nicht nur hochwertig, sondern haben auch ein sehr guter Preis – Leistung – Verhältnis. Das Familienunternehmen ist im Bereich der Kombikinderwagen sogar Marktführer. Besonders die Flexibilität und das geringe Eigengewicht, sowie die einfache Handhabung können immer wieder überzeugen. Das Design ist modern und dennoch dezent. Genau das was junge Eltern sich wünschen.

FAQ – Häufige Fragen zum Thema Kombikinderwagen

1. Bis wann können Sie einen Kombikinderwagen nutzen?

Der Kombikinderwagen kann von der Geburt bis zum Laufen genutzt werden. Das bedeutet Sie müssen zu keinem Zeitpunkt einen Buggy oder neuen Wagen kaufen. Hier können Sie Ihr Säugling bequem durch den Park schieben. Aber auch Kinder die bereits vier oder fünf Jahre alt sind, können damit noch sicher geschoben werden. In der Regel brauchen Kinder die älter als fünf sind keinen Buggy oder Kinderwagen mehr. Häufig laufen sie dann schon weitere Strecken und möchten das auch eigenständig tun.

2. Wo sollten Sie einen Kombikinderwagen kaufen?

Bei dieser Entscheidung, sollten Sie sich immer auf den Einzelhandel berufen. Jeder Kinderwagen reagiert anders. Selbst wenn dieser von demselben Hersteller ist, kann das Fahrverhalten zwischen den unterschiedlichen Modellen sehr variieren. Sie sollten vor dem Kauf den Wagen auf jeden Fall einmal ausprobieren. Fahren Sie damit durch den Laden und testen Sie wie sich dieser bei einer kleinen Erhöhung oder auch in der Kurve verhält. Außerdem sollten Sie den Wagen auch auf seine Bedienbarkeit testen. Die unterschiedlichen Läden die Kombikinderwagen verkaufen, haben aus diesem Grund immer viele unterschiedliche Produkte, die zum Testen vorhanden sind.

3. Was kosten Kombikinderwagen?

In erster Linie kommt es hier auf die Marke und auf das Zubehör an. Sie sollten auf jeden Fall einen Wagen von einer bekannten Marke wählen. So können Sie sicher sein, dass der Kombikinderwagen nicht nur getestet ist, sondern auch hochwertigen Material besteht. Im Durchschnitt müssen Sie hier mit ca 300 Euro rechnen. Dafür bekommen Sie aber auch einen Kombikinderwagen, der die nächsten 5 Jahre halten wird. Ein normaler Kinderwagen liegt bei ca 200 bis 250 Euro. Ein Buggy schlägt mit ca 80 Euro zu buche. Sie merken also das ein Kombikinderwagen letztendlich nicht mehr kostet, als wenn Sie einen normalen Kinderwagen und einen Buggy kaufen würden.