Wie gewöhne ich meinem Kind den Schnuller ab?

Wie gewöhne ich meinem Kind den Schnuller ab?

Schnuller abgewöhnenDas mit dem Schnuller ist so eine Sache, denn auf der einen Seite wirkt er zwar oft sehr beruhigend auf das Kind, aber auf der anderen Seite ist er überhaupt nicht gut für die Zähne, deshalb sollte darauf geachtet werden, dass der Schnuller relativ schnell wieder aus dem Leben des Kleinkindes verbannt wird. In erster Linie ist es wichtig, dass das Kind nicht den ganzen Tag mit dem Schnuller im Mund herum läuft.

Der Schnuller sollte sein eigenes „Haus“ haben, in das er am Morgen gesteckt wird, und nur in Notfällen herausgeholt werden sollte.

Am einfachsten ist es, wenn man dem Kind den Schnuller gleich nach dem Aufstehen abnimmt ohne dass es das wirklich realisiert und wirklich nur dann wieder vor holt, wenn etwas schlimmes passiert ist, wie zum Beispiel ein böser Sturz. Doch sobald der schlimmste Schmerz wieder verblasst ist, sollte der Schnuller auch schon wieder verschwinden. Ablenkung hilft immer, deshalb sollte man als Eltern sehr einfallsreich sein, und wenn das Kind nach dem Schnuller verlangt, gleich dagegen wirken und auf etwas anderes ablenken.

Doch wie bekommt man das Kind völlig vom Schnuller weg?

Viele Eltern sind erfolgreich mit der Methode, dass der Schnuller einfach verschenkt wird. Geschenkt kann er vielen werden. Egal ob Oma, Tante, Osterhase oder Weihnachtsmann. Ein Abnehmer findet sich sicher immer!