Geschwister

Geschwister

Wenn man ein Kind hat, dann stellt man sich irgendwann die Frage, ob man die Familie noch erweitern soll, oder ob man lieber das Leben zu dritt genießen soll. Im Prinzip ist das eine Sache, die nur das Paar gemeinsam entscheiden kann, denn wenn noch Nachwuchs kommen soll, dann müssen sich beide dafür bereit fühlen. Wenn es dann soweit ist, und noch ein Baby kommt, dann muss man zu Beginn sehr oft mit Eifersucht rechnen.

Hierbei ist es extrem wichtig, dass man dem großen Geschwisterchen immer wieder zeigt, dass es trotzdem den gleichen Stellenwert in der Familie hat wie vorher, und dass es immer noch genau so geliebt wird. Je älter die Kinder werden, desto leichter wird es meistens, denn dann kann gemeinsam gespielt werden.

Geschwister werden immer wieder mal streiten

Man sollte auch nicht immer gleich dazwischen gehen, sondern eher mal beobachten, wie sich das entwickelt. Kinder müssen lernen Konflikte zu klären, natürlich auch unter Geschwistern. Solange sich alles in Grenzen hält, sollte man die Kinder sich selbst überlassen und nur eingreifen, wenn es ausartet. Auch wenn es früher geheißen hat, dass es besser ist, wenn man mehr Kinder hat, da die besser teilen können und sich integrieren können, so ist das heute nicht mehr der Fall. Auch Einzelkinder können sehr sozial eingestellt sein!