Essenplan

Essenplan

Die Ernährung bei Kleinkindern ist oft etwas schwer, denn auch sie sind schon eine eigene, kleine Persönlichkeit und möchten dann auch immer mehr selber mitentscheiden was gemacht wird, und das natürlich auch beim Essen. Um das Essen wieder etwas entspannter und angenehmer zu gestalten, kann man einen Essensplan erstellen, bei dem man das Kind in die Planung mit einbezieht.

Je älter ein Kind wird, desto mehr kann es sich mitteilen und dieser Essensplan ist eine sehr gute Möglichkeit, um das Kind auch etwas mehr mit dem Thema Ernährung und Lebensmittel vertraut zu machen.

Dieser Plan sollte unbedingt gut geplant werden, denn die ausgewogene Ernährung ist besonders bei Kindern sehr wichtig, deshalb sollte weder Fleisch, noch Gemüse und Obst auf dem Plan fehlen. Wichtig ist es, dass das Essen eine schöne Familienangelegenheit wird, und nicht mit Stress und Geschrei verbunden ist. Ein Kind wird immer mehr Spaß beim Essen haben, wenn es auch selbst mitentscheiden darf, was auf den Tisch kommt und vielleicht auch sogar etwas bei der Zubereitung mithelfen oder zusehen darf! So wird es an jedem Familientisch wieder etwas ruhiger zugehen und alle werden Spaß an der Nahrungsaufnahme haben!