Toilettensitze

Toilettensitze

Toilettensitze sind Aufsätze für die Erwachsenentoilette. Sie können ohne großen Aufwand auf die normale Toilettenbrille aufgesetzt und auch wieder abgenommen werden. Es gibt sie in unterschiedlich aufwendigen Ausführungen. Manchmal entspricht das Design der kleinen Helfer dem Geschmack der Kinder, manchmal sollen sie zum edlen Outfit des Elternbadezimmers passen. Somit gibt es eine bunte Palette von Toilettensitzen. Allen gemein ist die Aufgabe, dem Kind die Benutzung der Toilette nahezubringen und ihm diesen Schritt möglichst einfach zu machen.

Sicherheit und Schutz

Durch leichte Fixierung auf jeder gängigen WC-Brille bekommen die Sitze Halt. Eine Spezialfolie verhindert das „Ankleben“ des Popos. Fast alle Toilettensitze verfügen über einen Spritzschutz. Einige Modelle haben Haltegriffe für mehr Sicherheit beim Aufsteigen und Sitzen. Die etwas aufwendigeren Modelle sind weich wattiert. Bedruckt mit rosa Prinzessinnen-Motiven, Hello Kitty oder mit Rennautos locken die Sitze zusätzlich mit magischen Geräuschen oder Lichteffekten die kleinen Hosenmatze.

Das Angebot an bequemen und praktischen Toilettensitzen ist groß. Die meisten sind leicht transportabel und haben einen Haltegriff. So können sie problemlos mitgenommen werden bei Ausflügen und auf Reisen. Die Materialien sind allesamt leicht zu pflegen und mit heißem Wasser abwaschbar und somit sehr hygienisch.