29 - 30 Monate

29 - 30 Monate

29 - 30 Monate altes KleinkindWird das Kind dann schließlich neunundzwanzig bis dreißig Monate alt, dann beginnt erneut eine Zeit der Veränderung und Förderung. Denn nun ist es die Kreativität des Kindes die in jedem Fall gefördert werden will. Denn das Kind spricht nun schon in ganzen Sätzen. Doch noch sind es nur kurze Sätze und so ist es wichtig mit dem Kind viel und klar zu sprechen, um so seinen Wortschatz wie auch sein Gefühl für die Satzbildung gezielt zu fördern.

Doch nicht nur das Sprechen ist nun wichtig. Nein nach und nach sollte das Kind sich auch an das Töpfchen gewöhnen. Doch man sollte nicht an sich oder seinem Kind zweifeln, wenn es nun noch nicht so recht mit dem Töpfchen Freundschaft schließen möchte. Grade bei Jungs kommt es oft vor, dass sie in diesem Alter das Töpfchen noch verweigern, doch immer wieder Toilettentraining zu machen kann dieses Problem schnell und gezielt und das ohne Druck und Stress für das Kind lösen!

Auch im Bereich Zeichen, Basteln und Bewegung braucht das Kind nun Förderung

Nun ist das Kind nämlich in einem Alter, in dem es gezielt zur Kreativität und zum Sprechen gefördert werden muss. Egal was man nun also mit dem Kind unternehmen mag, man sollte immer mit dem Kind sprechen und auch darauf achten, dass das Kind viel selbst spricht. Je mehr ein Kind jetzt spricht, umso besser wird sein Sprachgefühl und seine Kreativität gefördert und das kommt letztlich dem Kind mehr als nur zugute.

 

<< 31 – 32 Monate >>