Fruchtbarkeit

Fruchtbarkeit

Fruchtbarkeit einer FrauJedes Paar, das schon über einen längeren Zeitraum zusammen ist, stellt sich irgendwann die Frage, ob man ein Kind bekommen will. Doch schwanger zu werden ist gar nicht so einfach, denn es hängt viel von der Fruchtbarkeit der Frau ab. Die Fruchtbarkeit einer Frau verläuft immer in einem gleichbleibenden Zyklus.

Beim sogenannten Monatszyklus reift alle 28 Tage im Eierstock der Frau eine Eizelle heran. Zur Zyklusmitte wird dann die Eizelle abgestoßen. Nach dem sogenannten Eisprung ist die Eizelle in der Lage, befruchtet zu werden.

Der Zeitraum für die beste Befruchtung kann in der Regel ganz einfach berechnet werden

Ungefähr 72 Stunden vor dem Eisprung beginnt die beste Fruchtbarkeitsphase und endet etwa 12 Stunden danach. Wer also schwanger werden will, der sollte sich genau darüber informieren, wann die Fruchtbarkeitsphase beginnt. Denn nur an maximal fünf Tagen kann eine Frau während der Fruchtbarkeitsphase schwanger werden, die Fruchtbarkeit nimmt aber mit steigendem Alter ab. Die Funktion der Eierstöcke lässt nach, infolgedessen werden auch weniger Eizellen produziert. Im Alter von 18- 25 Jahren hat man die besten Chancen schwanger zu werden. Im Alter von 33 Jahren ist die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden, bei nur noch 15%. Mit jedem Lebensalter sinkt dann die Fruchtbarkeit immer weiter.