Alltag mit Baby

Alltag mit Baby

Eltern schauen ihr Baby verliebt anMit der Geburt eines Kindes ändert sich das ganze Leben, denn die traute Zweisamkeit ist dann etwas, was nur noch selten gelebt werden kann, dennoch ist es enorm wichtig für jede Beziehung, dass man sich immer wieder mal eine Auszeit gönnt, und mal nicht nur Mama und Papa, sondern einfach mal wieder nur Mann und Frau ist. Doch spätestens dann, wenn nicht mehr gestillt wird, ist es auch an der Zeit, mal wieder etwas zu zweit zu unternehmen.

Diese Zeiten sind sehr wichtig für Paare, denn da kann mal in Ruhe geredet werden, ohne dass vielleicht das Kind mal dazwischen etwas quengelt, weil es Hunger hat.

In den ersten Wochen steht das Baby natürlich im Mittelpunkt

Wenn man sein Kind keinem fremden Menschen anvertrauen möchte, dann erklären sich Oma und Opa, oder die Tante sicher gerne dazu bereit, um mal ein paar Stunden auf den kleinen Wurm aufzupassen.

Besonders in den ersten Monaten nach der Geburt kommt es in vielen Beziehungen zu einer kleinen oder auch hin und wieder mal einer größeren Krise, aber mit einer kleinen Auszeit für beide Elternteile kann da sehr oft dagegen gewirkt werden. Wichtig ist in dieser Zeit gegenseitiges Verständnis und totale Offenheit dem Partner gegenüber!