Stillkissen bei Zwillingen

Stillkissen bei Zwillingen

Stillkissen bei ZwillingenZum Stillen bietet sich auch bei den Zwillingen ein Stillkissen an. Das Stillkissen sorgt zum einen dafür, dass die Mutter eine optimale Haltung zum Stillen findet und gestützt ist und gleichzeitig, dass sie die Zwillinge gut platzieren und ablegen kann. Der Handel bietet mittlerweile auch ausgesprochene Stillkissen für Zwillinge. Im ersten Moment kann man sich schlecht vorstellen, wie das überhaupt gehen soll, zwei Säuglinge gleichzeitig zu stillen.

Mit dem Stillkissen geht das allerdings mit etwas Übung recht einfach. Mit dem Stillkissen kann sie beide Babys gleichzeitig halten und stillen. Sehr bekannt bei den Stillkissen ist das „patentierte amerikanische Stillkissen“. Dieses wird unter der Brust umgeschnallt und bietet perfekten Halt.

Stillpositionen bei Zwillingen

Es gibt unterschiedliche Stillpositionen, die mit oder auch ohne Stillkissen perfekt sind, um die Zwillinge zu stillen. Die erste Position ist der doppelte Rückengriff. Bei dieser Position liegen die Babys mit dem Bauch Richtung Hüfte der Mutter. Durch das Stillkissen kann sie die Kinder perfekt halten, ohne dass eines der Kinder abrutscht oder ihr der Arm einschläft.

Bei der Parallelhaltung hält die Mutter ein Kind im Rückengriff und eines im Wiegegriff. Das Stillkissen bietet dabei perfekten Halt und unterstützt die Stillposition. Beide Babys liegen in einer Richtung, das Köpfchen des Babys, das sich im Rückengriff befindet, liegt dabei auf dem Bauch des anderen Kindes. Die dritte Position ist die Überkreuz- oder auch V-Haltung. Die Mutter hält beide Kinder sicher im Wiegegriff. Die Beinchen der Babys sind einander zugewandt und so hat die Mutter direkten Blickkontakt zu beiden Kindern. Mit einem guten Stillkissen ist diese Position sehr angenehm für die Mutter und auch für die Kinder.